Unsere Methodik


TECH TO MARKET™ ist die langjährige, von MBG entwickelte Methodik, um Unternehmen erfolgreich in Wachstumsmärkten zu positionieren.


Innovationsmethodik: "Im Kopf des Kunden denken"

Kernpunkte

  • "Outside - In": Systematisches, weltweites Scouting nach Trends und ungelösten Problemen ("Customer Pain Points") potentieller Kunden - auf Basis von Informationen aus erster Hand von weltweit führenden Markt- oder Technologieexperten

  • Reduktion des Produktentwicklungsrisikos: Fokussierung auf Märkte mit hohem kommerziellen Potential und gezielte Entwicklung (F&E) im Hinblick auf konkrete technische Anforderungen der identifizierten ungelösten Probleme ("Customer Pain Points")

  • Schnelle Einführung neuer Produkte am Markt (Time-to-Market) durch strategische Wertschöpfungspartnerschaften und innovative Geschäftsmodelle


EXPERTENNETZWERK

In die Methodik der MANAGEMENT BUSINESS GROUP fließen das Wissen und die Branchenerfahrung von Experten unserer internationalen Netzwerke ein.


MBG Experten- und Netzwerkdatenbank:

  • Proprietäre, globale Experten-Datenbank - für B2C- und B2B Märkte

  • MBG globales Scouting Netzwerk in West- / Ost- / Südeuropa,
    USA, Südamerika, Indien, China, Südkorea, Japan

Marktinformationen aus erster Hand:

  • Persönliche Fokusinterviews

  • Unternehmensbesuche

  • Future Forum: Runder Tisch mit führenden Experten

Branchenbeispiele

der MBG Experten- und Netzwerkdatenbank



PAIN POINT-DRIVEN INNOVATION MANAGEMENT

Das Konzept des Pain-Point Driven Innovation Managements stellt die Herausforderungen und Veränderungen in den Mittelpunkt, die sich z.B. aus Markttrends, neuen Technologien oder veränderten rechtlichen Vorgaben für Märkte ergeben. Diese mittel- und langfristigen Pain-Points der Kunden bieten die Chance für neue Angebote auf Basis des eigenen Technologieportfolios, aber auch für innovative Geschäftsmodelle und Leistungsangebote zur Lösung der Customer Pain-Points.


Pain Point-driven Innovation Management
  • Welche Pain Points, Trends, Herausforderungen und Änderungen gibt es, die die Märkte der Kunden beeinflussen?

  • Welches sind langfristige Business Opportunities basierend auf diesen Pain Points?

  • Wie sehen zukünftige Geschäftsmodelle aus?

  • Welches sind die Hauptwachstumsmärkte in der Zukunft?

  • Was sind die Haupttechnologien in den Märkten der Kunden?